skip to content »

promo-oxygen.ru

Nice messages on dating site

I've used the Internet to meet new people pretty consistently since then, so I'm perhaps more of an expert than most.

Ich nahm Ergänzungsmittel ein, die das Immunsystem stärken (obwohl sich die Forscher uneins sind, ob sie vor Herpes schützen) und achtete darauf, dass er seine Herpes-Medikamente nahm, die das Übertragungsrisiko und auch die Häufigkeit der Ausbrüche verringern.Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass HSV-1 ausschließlich den Mund und HSV-2 ausschließlich die Genitalien befällt.Auch wenn es stimmt, dass Symptome an den Genitalien meist durch HSV-2 ausgelöst werden: Man kann sich sowohl „oben“ als auch „unten“ mit beiden Herpesformen infizieren.Die Ausbrüche sind nur Ausdruck eines inneren Virus – das Virus lebt nicht auf der Haut selbst.Nicht jede infizierte Person zeigt Symptome; was aber nicht bedeutet, dass man das Virus nicht trotzdem auf Andere übertragen kann.Es wäre so, als würde ich jedem erzählen, dass ich vielleicht Grippe habe, aber keine Symptome. Stattdessen holte ich nun alle paar Tage den guten alten Handspiegel heraus und suchte meinen Genitalbereich nach Auffälligkeiten und Unebenheiten ab (Meistens war es einfach nur nett, mich aus einem so direkten Winkel mit mir selbst bekannt zu machen! Wenn wir kein großes Aufheben um Lippenbläschen machen, warum dann der ganze Wirbel, wenn die gleichen Bläschen unterhalb der Gürtellinie auftauchen?

Neulich hat mir jemand erzählt, dass er HPV (humane Papillomviren) habe, was aber „nicht so gruselig wie Herpes“ sei.

Als Frau mit einer tiefsitzenden Angst vor HIV und jeder Menge Aufklärung zu diesem Thema im Kopf stellte ich fest, dass ich die Auswirkungen des Herpes-Simplex-Virus (HSV) noch nicht sehr gründlich studiert hatte.

Also beschloss ich, mein Wissen über diese übertragbare Geschlechtskrankheit zu vertiefen.

Wie sich herausstellte, gab es vieles, was ich nicht wusste.

Was ich wusste, war, dass ich oralen HSV-1 habe, der sich meist in Form von Bläschen am Mund zeigt, aber mein Partner war sich nicht sicher, ob er HSV-1 oder HSV-2 hatte.

Wenn jeder sechste Amerikaner Genitalherpes hat, dann musste ich angesichts der vielen Partner, die ich vor meiner neuen Liebe gehabt hatte, sicher irgendwann mit einem Infizierten in Kontakt gekommen sein.